Headermotiv

9. April 2018 – Musiklegenden, Branchengrößen von heute und Stars von morgen beim 13. PRG LEA in der Frankfurter Festhalle

Der Live Entertainment Award (PRG LEA) – der Deutsche Live Entertainment-Preis – wird am Montag, 9. April 2018 zum dreizehnten Mal verliehen. Wie in den Vorjahren seit 2011 findet die hochkarätige Gala in der Festhalle in Frankfurt am Main statt und bildet wieder den offiziellen Auftakt der Internationalen Musikmesse sowie der Prolight + Sound, der Messe für Veranstaltungstechnik.

Aktuelle Pressemitteilungen

> Pressemitteilung zur PRG LEA-Preisverleihung 2018 mit weiteren Nominierungen (23.03.2018)

> Pressemitteilung zur PRG LEA-Preisverleihung 2018 mit weiteren Nominierungen (01.03.2018)

> Pressemitteilung zur PRG LEA-Preisverleihung 2018 mit ersten Nominierungen (07.02.2018)

Newsletter

Parallel zu unseren Pressemitteilungen versenden wir unseren exclusiven LEA-Newsletter mit allen wichtigen Informationen und weiteren Nominierungen – um sich für den Newsletter zu registrieren, senden Sie bitte eine E-Mail an schiebel@LEA-Verleihung.de.

Jetzt LEA-Tickets reservieren

Die LEA-Preisverleihung erlebt mit Sicherheit einen Vorverkaufs-Rekord. Da das Platzkontingent in der Frankfurter Festhalle wie immer limitiert ist, ist eine Reservierung von Tickets dringlich erforderlich.

Die Tickets für den PRG LEA kosten 200 Euro und beinhalten das Catering während der Show sowie für die anschließende After-Show-Party. Einlass zum roten Teppich: 18.30 Uhr, Beginn der Awardshow: 19.30 Uhr.

Info und Reservierung:
Telefon 040 – 41 30 55 05
Mail an tickets@LEA-Verleihung.de

Mit der Bahn erfolgreich ankommen

Der LEA bietet in Kooperation mit der Deutschen Bahn ein exklusives Angebot für die bequeme An- und Abreise zur Award-Gala 2018. Nutzen Sie Ihre Hin- und Rückfahrt einfach zum Arbeiten, Lesen oder Entspannen. Und passend zur neuen Klimaneutralität des LEA reisen Sie in jedem Fall mit dem Veranstaltungsticket im Fernverkehr der Deutschen Bahn mit 100 % Ökostrom.

DB

Der Preis für Ihr Veranstaltungsticket zur Hin- und Rückfahrt nach Frankfurt/ M. beträgt 99 Euro in der 1. Klasse (mit Zugbindung). Die Fahrkarte ist gültig zwischen dem 2. und 15. April 2018.

Klicken Sie hier auf den Button, um Ihr Angebot bequem online zu buchen:



Telefonische Buchung unter der Service-Nummer +49 (0)1806 – 31 11 53 * mit dem Stichwort „LEA 2018“. Bitte  halten Sie Ihre Kreditkarte zur Zahlung bereit. Die Hotline ist Montag bis Samstag von 7 – 22 Uhr erreichbar, die Telefonkosten betragen 20 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen. BahnCard-, BahnCard Business- oder bahn.bonus Card-Inhaber erhalten auf das Veranstaltungsticket bahn.bonus-Punkte. Weitere Informationen unter www.bahn.de/bahn.bonus

* Beachten Sie bitte, dass für die Bezahlung mittels Kreditkarte ein Zahlungsmittelentgelt entsprechend
 Beförderungsbedingungen für Personen durch die Unternehmen der Deutschen Bahn AG (DB Personenverkehr) erhoben wird.

Festhalle Frankfurt

Die Nominierten 2018 (bis dato veröffentlicht)

Arena-Tournee des Jahres 2017
Spielstätten mit einer Kapazität von 5.000 bis 15.000 Besuchern

  • James Blunt – „The Afterlove Tour 2017/2018“ | FKP Scorpio Konzertproduktionen GmbH
  • Neil Diamond – „50 Year Anniversary World Tour“ | Live Nation GmbH
  • DJ Bobo – „Mystorial Tour 2017“ | Yes Music AG
  • Helene Fischer – „Helene Fischer Live 2017/2018“ | Semmel Concerts Entertainment GmbH und Künstlermanagement Uwe Kanthak
  • KISS – „Kissworld 2017“ | Wizard Promotions Konzertagentur GmbH

Hallen-Tournee des Jahres 2017 (präsentiert von airtango)
Hallen mit einer Kapazität von 2000 bis 5000 Besuchern

  • Alligatoah – „Obdachlos Open Airs 2017“ | Boldt Berlin Konzertagentur
  • Bilderbuch – „Magic Life Tour 2017“ | Der Bomber der Herzen GmbH & Co KG
  • Broilers – „(sic!) 2017“ | Kingstar GmbH
  • Johannes Oerding – „Live 2017“ | Karsten Jahnke Konzertdirektion GmbH
  • SDP – „Die bunte Seite der Macht Tour 2017“ | Chimperator Live GmbH

Club-Tournee des Jahres 2017 (präsentiert von Ströer)
Clubs mit einer Kapazität von bis zu 2.000 Besuchern

  • The Dead Daisies – „Live & Louder World Tour 2017“ | Wizard Promotions Konzertagentur GmbH
  • Edguy – „Monuments Tour 2017“ | Nine Lives Entertainment GmbH
  • Romano – „Copyshop Tour 2017“ | Melt! Booking GmbH & Co.KG
  • SXTN – Kann sein, dass scheiße wird Tour 2017“ | Four Artists Booking Agentur GmbH
  • The Analogues – „Sgt. Pepper‘s Lonely Hearts Club Band“ | Wizard Promotions Konzertagentur GmbH

Festival des Jahres 2017 (präsentiert von PRG)
Thematischer Schwerpunkt der Jury: Special Interest

  • Baloise Session (Schweiz)| Session Basel AG
  • Jazzopen Stuttgart | Opus Festival-, Veranstaltungs- und Management GmbH
  • One Race…Human!, Aschaffenburg | AB Event & Marketing GmbH
  • Sacred Ground Festival, Brüssow | Z|ART Agency GmbH
  • Woodstock der Blasmusik, Ort im Innkreis (Österreich) | graustein events gmbh

Konzert des Jahres 2017

  • Aerosmith – Königsplatz, München | Wizard Promotions Konzertagentur GmbH
  • Charles Aznavour – Wiener Stadthalle (Österreich) | Show Connection Veranstaltungs GmbH
  • Guns N’ Roses – Messegelände, Hannover | Live Nation GmbH
  • Prophets of Rage – Neuenburg NE (Schweiz) | Festi’neuch – Neuchâtel openair festival

Halle / Arena des Jahres 2017

  • EmslandArena, Lingen (Ems) | EmslandArena
  • Festhalle Frankfurt | Messe Frankfurt Venue GmbH
  • Halle 622, Zürich (Schweiz) | MAAG Music & Arts AG
  • Max-Schmeling-Halle, Berlin | Velomax Berlin Hallenbetriebs GmbH
  • VAZ St. Pölten (Österreich) | NXP Veranstaltungsbetriebs GmbH

Club des Jahres 2017

  • Kaminwerk, Memmingen | Kulturzentrum Memmingen e. V.
  • Markthalle Hamburg | Markthalle Betriebsgesellschaft mbH
  • Moods Zürich (Schweiz) | Jazz Verein Moods
  • WuK, Wien (Österreich) | WUK Verein zur Schaffung offener Kultur- und Werkstättenhäuser

 
© 2015-2017 - LEA - Live Entertainment Award Committee e. V. - Realisierung: Max Gottschalk für BWM: Bohl Werbung.Multimedia