Foto-Header LEA 2017

3. April 2017 – Musiklegenden, Branchengrößen von heute und Stars von morgen beim 12. PRG LEA in der Frankfurter Festhalle

Der Live Entertainment Award (PRG LEA) – der Deutsche Live Entertainment-Preis – wird am Montag, 3. April 2017 zum zwölften Mal verliehen. Wie in den Vorjahren seit 2011 findet die hochkarätige Gala in der Festhalle in Frankfurt am Main statt und bildet wieder den offiziellen Auftakt der Internationalen Musikmesse sowie der Prolight + Sound, der Messe für Veranstaltungstechnik.

Der rote Teppich liegt am Montagabend ab 18 Uhr aus, der Vorhang für die Awardshow öffnet sich um 19.30 Uhr.

Mehr als 1.400 Gäste werden zu der renommierten Preisverleihungs-Gala im Konzertpalast auf dem Frankfurter Messegelände erwartet. In insgesamt 15 Kategorien gehen die begehrten LEA-Trophäen für herausragende Leistungen an Veranstalter, Manager, Agenten, Spielstättenbetreiber und Künstler. Und einmal mehr haben sich viele Stars der Musikszene für den roten Teppich, als Live-Acts und Laudatoren angesagt – darunter Künstler mit Legendenstatus wie Udo Lindenberg, Nena und Matthias Reim.

Der Abend gehört aber ebenso den erfolgreichen jungen Erben wie Max Giesinger, Mark Forster, Alina Süggeler (Frida Gold), Daniel Wirtz oder den Lochis. Entdeckungen machen kann das Publikum der Galanacht mit Deutschlands Soul-Brother No. 1, Fetsum – er tritt zusammen mit dem britischen Komponisten Guy Chambers (Robbie Williams) auf –, mit der amerikanischen Musicalsängerin Love Newkirk und den Newcomer-Hoffnungen Alina und Lina. Live auf der Bühne auch das Electropop- und Ambient-Projekt Schiller (mit Christopher von Deylen und dem Berlin Show Orchestra), Award-Zeremonienmeister Helmut Zerlett, die mitreißenden Showtänzer der Dancefloor Destruction Crew und die Sandmalerin Irina Titova. Für Laudatien der besonderen Art sorgen die Entertainer und Comedians Alfons, Lutz van der Horst und Tom Gerhardt. Musical-Darstellerin Anna Hofbauer und Englands Live-Biz-Veteran Carl Leighton-Pope stellen weitere Sieger des Abends vor.

Über 500 Veranstaltungsproduktionen in der Wertung der LEA-Jury

Die mit Medienvertretern und Branchenpraktikern aus Deutschland, Österreich und der Schweiz besetzte LEA-Jury hat in der Saison 2016 wieder rund 500 Konzerte und Shows begutachtet und auf dieser Basis die Nominierungen für die entsprechenden Preiskategorien festgelegt (siehe Übersicht in der rechten Spalte). In diesem Jahr gibt es beim PRG LEA eine Auszeichnung mehr als im Vorjahr, da die bisherige Kategorie „Arena-/Stadion-Tournee des Jahres“ aufgeteilt wurde. Damit wird der Vielzahl an hochkarätigen Events in Stadien und großen Hallen Rechnung getragen, die in separaten Kategorien noch differenzierter bewertet und gewürdigt werden können.

Der PRG LEA 2017 im Livestream

Das ist neu: Die Preisverleihung wird erstmals als Livestream in Full-HD im Internet übertragen. Für entsprechend ausgerüstete User steht sogar ein 360-Grad-Modus zur Verfügung. Hier weitere Informationen und der Zugang zum Livestream (ab 19.30 Uhr, Montag, 3. April).

Grund zum Feiern nach einem schwierigen Veranstaltungsjahr 2016

Die Fülle der Herausforderungen, mit denen Konzert- und Tourneeveranstalter 2016 konfrontiert wurden, hat es in diesem Ausmaß noch nie gegeben. Das Jahr begann nach dem Anschlag auf das Bataclan in Paris mit einem völlig neuen Schreckensszenario für die Branche: der Gefahr terroristischer Anschläge. Hinzu kamen sinnflutartige Unwetter, die zum Abbruch mehrerer Festivals und damit zu komplexen haftungsrechtlichen Konsequenzen geführt haben. Die Durchführung von Veranstaltungen war noch nie so unberechenbar wie heute! Dennoch fällt die Jahresbilanz 2016 eher positiv aus: Die Branche hat die Herausforderungen des schwierigen Veranstaltungsjahres gut bewältigt, zwar mit hohem zusätzlichem Aufwand, aber letztlich ohne strukturelle Flurschäden. Ein Nachweis hoher Professionalität. Und das dürfte beim diesjährigen LEA ein besonderer Grund zum Feiern sein!

Last Minute: noch schnell die letzten LEA-Tickets reservieren!

Die Tickets für den PRG LEA kosten 200 Euro und beinhalten das Catering während der Show sowie für die anschließende After-Show-Party. Einlass zum roten Teppich: 18.00 Uhr, Beginn der Awardshow: 19.30 Uhr. Wir werden oft nach dem Dresscode des Abends gefragt, daher finden Sie nachstehend folgende Empfehlung: festliche Abendkleidung.

Info und Reservierung:
Telefon 040 – 41 30 55 05
Mail an tickets@lea-verleihung.de

Kostengünstig und bequem: mit der Bahn zum PRG LEA

Auch in diesem Jahr bietet unser Mobilitätspartner Deutsche Bahn (DB) die An- und Abreise zur Preisverleihung zu günstigen Sonderkonditionen an. Für nur insgesamt 99 Euro reisen Sie entspannt, klimafreundlich und vollflexibel in der ersten Klasse. Die Fahrkarte gilt zwischen dem 27. März  und 9. April 2017. Telefonische Buchung möglich unter der Service-Nummer +49 (0)1806 – 31 11 53 mit dem Stichwort „LEA 2017

PRG LEA-Countdown 2017

0Tage0Stunden0Minuten0Sekunden

Festhalle Frankfurt

„Nominiert sind…“ – die Kandidaten für den PRG LEA 2017

– kein Ranking! –

Stadion-Tournee des Jahres 2016

  • Beyoncé – „Formation World Tour 2016“ | Live Nation
  • Coldplay – „A head full of dreams – Tour 2016“| Live Nation
  • Rammstein – Tour 2016 | MCT Agentur
  • Udo Lindenberg – „Keine Panik!‘ – Tour 2016“ | Think Big Event- und Veranstaltungsgesellschaft

Arena-Tournee des Jahres 2016

  • Beginner – Tour 2016 | Buback Konzerte
  • Böhse Onkelz – Tour 2016 | Wizard Promotions Konzertagentur
  • Hans Zimmer – Live on Tour 2016 | Semmel Concerts Entertainment
  • The Cure – Tour 2016 | Karsten Jahnke Konzertdirektion
  • Zucchero – „Black Cat World Tour 2016” | Wizard Promotions Konzertagentur

Hallen-Tournee des Jahres 2016

  • K.I.Z – „Hurra die Welt geht unter – Tour 2016“ | Landstreicher Booking
  • Mark Forster – „Tape Tour 2016” | Sector3 Live
  • Niedeckens BAP – Jubiläumstour 2016 | Semmel Concerts Entertainment
  • Otto Waalkes – „Holdrio Again – Tour 2016” | Rüssl Musikverlag
  • Slayer – „Repentless World Tour 2016” | Wizard Promotions Konzertagentur

Club-Tournee des Jahres 2016 – präsentiert von Ströer

  • Blues Pills –„ Lady In Gold Tour 2016” | RTN-Touring
  • Chris Stapleton – „Traveller Tour 2016” | Wizard Promotions Konzertagentur
  • Frank Turner – „Get Better Tour 2016“ | FKP Scorpio Konzertproduktionen
  • Max Giesinger – „Der Junge, der rennt – Tour 2016“ | Karsten Jahnke Konzertdirektion
  • Till Brönner – „The Good Life Tour 2016” | DEAG Classics

Festival des Jahres 2016 – präsentiert von PRG

  • Lollapalooza Berlin | FRHUG Festivalgesellschaft
  • OpenAir St.Gallen, Schweiz | OpenAir St.Gallen
  • SMS – Sonne Mond Sterne | Seekers Eventgesellschaft
  • Wenn die Musi spielt | Show Factory Entertainment / adlmann promotion

Konzert des Jahres 2016

  • Adele – Barclaycard Arena | Marek Lieberberg Konzertagentur
  • Andreas Gabalier – Olympiastadion München | Manfred Hertlein Veranstaltungsgesellschaft
  • David Gilmour, Österreich – Schloss Schönbrunn | Barracuda Music
  • Iron Maiden – Waldbühne Berlin | Wizard Promotions Konzertagentur
  • Yello – Kraftwerk Berlin| Datasound / Nitro Booking

Show des Jahres 2016

  • Art On Ice | Carré Event
  • Disney On Ice | DEAG Concerts
  • Kaltenberger Ritterturnier | Ritterturnier Kaltenberg Veranstaltungsgesellschaft

Club des Jahres 2016

  • Capitol Hannover | Capitol Veranstaltungs- und Gastronomiegesellschaft
  • Mühle Hunziken, Schweiz | Mühle Hunziken
  • Posthof Linz, Österreich | Posthof – Zeitkultur am Hafen

Halle / Arena des Jahres 2016

  • Commerzbank-Arena | Stadion Frankfurt Management
  • Hallenstadion Zürich | AG Hallenstadion
  • Stadthalle Graz, Österreich | Messe Congress Graz Betriebsgesellschaft
 
© 2015-2017 - LEA - Live Entertainment Award Committee e. V. - Realisierung: Max Gottschalk für BWM: Bohl Werbung.Multimedia